Springe zum Inhalt

Über mich

Ich bin 1970 in Konstanz geboren und arbeitete 20 Jahre bei einem Telekommunikationsunternehmen.

Persönliche Erfahrungen mit der Naturheilkunde überzeugten mich von der Wirksamkeit von natur-heilkundlichen Diagnose- und Behandlungs-methoden. Diese wachsende Überzeugung und Begeisterung waren 2006 der Anlass für meine Ausbildung zur Heilpraktikerin.

2006-2008 absolvierte ich ein Vollzeitstudium an der Heilpraktikerschule Kreativität & Wissen in Karlsruhe und machte 2008 die Heilpraktiker-Prüfung am Gesundheitsamt in Freiburg im Breisgau.

2009 Eröffnung der Naturheilpraxis Bodanrück für  Fußreflexzonentherapie, Nosodentherapie, Ganzheitsmedizin & Bioresonanz in Konstanz-Dettingen

Weiterbildung

  • seit 2006 Aus- und Weiterbildung der Fußreflexzonentherapie und -diagnostik bei Elfie Fust am Institut für natürliche Heilweisen
  • seit 2006 Aus- und Weiterbildung am Institut für natürliche Heilweisen in der Nosodentherapie mit den Schwerpunkten:
    • akute / chronische bakterielle und virale Erkrankungen und Belastungen
    • Pilzerkrankungen (Mykosen)
    • Zeckenbisserkrankungen: im Speziellen Borreliose-Behandlung
    • Spinnenbisserkrankungen
    • Impfblockaden und Impfbelastungen
  • 2007-2009 verschiedene Hospitationen und Praktika in naturheilkundlichen Heilpraktikerpraxen in Weener und Hamburg
  • 2009 Bioresonanztherapie nach Paul Schmidt
  • seit 2009 Aus- und laufende Weiterbildung in den bioenergetischen Verfahren der  Ganzheitsmedizin - Bioresonanztherapie - Vernetzte Testtechnik nach Martin Keymer, I.M.U.-College (Internatinal Mediterranean University) mit den Schwerpunkten:
    • Darmgesundheit
    • Immunsystem
    • Fokalherde und -toxikosen
    • Stoffwechsel
    • Hormonsystem - neurohormonelle Steuerung
  • 2010 Inner Human Software -  schnelle und dauerhafte Lösung geistiger und emotionaler Konflikte nach Tom Stone I.M.U.-College
  • 2012-2013 Schumanntherapie bei Dr. med. E. Herth

Ich bin Mitglied im Berufs- und Fachverband Freie Heilpraktiker e.V. und in der Vereinigung zur Förderung der Schwingungsmedizin e.V.

Download als PDF: